AKTIVITÄTEN

Hier eine Übersicht über unsere Aktivitäten

Unser Sportfest vom 19.6.2018

Sportlich zeigten sich unsere Schülerinnen und Schüler beim alljährlichen gemeinsamen Abschlussfest, welches heuer in neu modifizierter Form stattfand. Auf dem gesamten Schulgelände betreuten Lehrerinnen und Eltern die unterschiedlichsten Stationen, bei denen die Kinder ihre Geschicklichkeit, die Koordinationsfähigkeit sowie  Schnelligkeit und Reaktionsvermögen unter Einbeziehung sämtlicher Sinne unter Beweis stellen konnten.

Ob Stelzengehen, Zirkusnummern, Tennis, Slackline, Tasten, Schätzen, Schmecken, Ausprobieren diverser Rollgeräte, Staffelläufe, großflächiges Malen oder das Bewältigen eines bunten Hinternisparcours – für jeden war etwas dabei!

Eifrig sammelten die Kinder bei jeder Station einen Stempel auf ihrem Sportfestpass und konnten sich so eine Chance bei der Verlosung schöner Preise sichern.

Mehr lesen

Konzert der Musikschule

Der 4. Mai steht niederösterreichweit unter dem Motto „Tag der Musikschulen“. Eine bunte Vorführung quer durch die Welt der Musikinstrumente boten die LehrerInnen und SchülerInnen der Musikschule Himberg den Kindern der Volksschule in der großen Aula. Eindrucksvoll stellten die kleinen und großen Künstler unter Beweis, wie gut sie ihr Instrument schon beherrschen – von der Gitarre bis hin zum Schlagzeug, zur Geige oder zur Ziehharmonika. Dabei bekam so manches Volksschulkind Lust auf mehr und nahm sich gleich ein Anmeldeformular mit, um in Zukunft womöglich das Trauminstrument erlernen zu dürfen.

Mehr lesen

Himberg vor!
Noch ein Tor!

Dieser und noch einige andere Motivationsrufe wurden beim diesjährigen Sumsi Erima Cup, Anfang Mai, im Rudolf-Tonn-Stadion, in Schwechat-Rannersdorf, lautstark gebrüllt.

Die Volksschule Himberg ging mit zwei tollen Mannschaften an den Start. Die Fußballerinnen und Fußballer gaben in vielen Matches ihr Bestes und zeigten ihr Können.
Dem grünen Team gelang der gute 5.Platz, und es konnte nach zwei Niederlagen zum Schluss noch zwei Siege einheimsen.

Für das gelbe Team ging es ohne Niederlage weiter bis ins Finale.
Dort konnte es mit Teamgeist und Talent punkten und sich den 1.Platz sichern. Damit geht es für diese Mannschaft auf in die nächste Runde nach Wiener Neustadt.

Ein großer Dank gilt…

….unserer Begleitklasse 3b, die uns mit ihren Motivationsrufen und Cheerleading-Auftritten, besonders unterstützte

…. den vielen Eltern und Großeltern, die als Zuschauer live dabei waren

…..und last but not least unserem Trainerteam vom SC Himberg, Herrn Kizil und Herrn Baykal, die mit ihrem Fußball- Knowhow und Freude am Sport unsere Teams trainierte

Alena Spiegelgraber, BEd., BEd.

Mehr lesen

EVN-Workshop

Am 2. und 3. Mai 2018 besuchte  ein Mitarbeiter der EVN für jeweils 2 Stunden unsere vierten Klassen. Im Vortrag wurden die Kinder über Stromerzeugung, Energieträger, Gefahren und richtiges Verhalten im Umgang mit Strom, aber auch über Stromspartipps in Kenntnis gesetzt. Beim anschließenden Workshop durften die Mädchen und Buben selbst Hand anlegen und einen FI-Schalter testen, Kabelstränge begutachten und selbst durch Bewegung Strom erzeugen. Das Finale bildete ein Quiz, bei welchem die Kinder ihr neu erworbenes bzw. nun gefestigtes Wissen unter Beweis stellen und Preise gewinnen konnten.

Mehr lesen

Unser Fairtrade-Stand

Wie jedes Jahr organisierte unsere Religionslehrerin Frau Srajer mit den Kindern der 4. Klasse den allseits beliebten Fairtrade-Stand beim Elternsprechtag. Die Kinder waren mit Begeisterung bei der Vorbereitung, aber auch beim Verkauf dabei und die Eltern zeigten sich für die gute Sache äußerst großzügig.

Mehr lesen

Weltallprojekt

Eines der Schwerpunktthemen der vierten Klassen bildete heuer das Weltall. Gemeinsam wurde beispielsweise mit Modellen, Legekreisen oder Infotexten  Kernwissen erarbeitet. Jedes Kind konnte sich an unterschiedlichsten Stationen interessensgeleitetes Erweiterungswissen aneignen.

Ein Besuch im Planetarium rundete das Projekt als Highlight gekonnt ab.

Mehr lesen

Vom Papyrus zum Buch am Beispiel der Bibel

Unsere vierten Klassen unternahmen im April einen „Ausflug in die Welt der Bibel“ zum Bibelzentrum. Während des Basisprogrammes wurden vielfältige Einblicke in die Entwicklung des Mediums „Buch“ gegeben. Pergament, Papyrus, Wachstafeln, Toras sowie historische Bibeln aus 6 Jahrhunderten in unterschiedlichen Ausgabeformaten und Sprachen wurden den Kindern interaktiv nähergebracht. Als Zusatzmodul konnten die Schülerinnen und Schüler sich durch das „biblische Buffet“ kosten und dabei unterschiedlichste Nahrungsmittel wie  Kichererbsen, Datteln, Feigen, Schafskäse, Pistazien, Mandeln, Trauben oder Melonen probieren. So manch ein Kind entdeckte dabei auch einige neue Gaumenfreuden. 

Mehr lesen

Versuche zu Licht und Schatten

Im Dezember besuchte Frau Dipl.-Ing. Kürner, bekannt aus WUMI, unsere 4. Klassen und führte mit ihnen zahlreiche sehr interessante Experimente zu selbst gewählten Themen durch – hier ein kleiner Einblick zur Versuchsreihe „Licht und Schatten“.

Mehr lesen

samurai-workshop

Im Rahmen unseres SQA-Schwerpunktes fanden heuer Workshops zum Thema „Samurai“ statt. Geschult werden sollten die gegenseitige Rücksichtnahme und das Einfühlungsvermögen sowie die Konzentration und Entspannungsfähigkeit der Kinder. Auch zum gemeinsamen Workshopnachmittag mit den Eltern wurde eingeladen.

Mehr lesen

Eindrücke aus dem Werkunterricht

Im Textilwerken arbeiteten die Kinder mit Märchenwolle. Einige der Kunstwerke können hier bestaunt werden!

Mehr lesen

Unser I-Pad Vormittag

Eine Vertreterin der Nieder-österreichischen Medienstelle brachte im Mai einen Klassensatz an iPads zu uns. Nach einer kurzen Einschulung legten wir mit verschiedensten Learning-Apps los. Eine klasseninterne Einmaleins-Challenge machte damit sogar richtig viel Spaß! Am liebsten hätten wir die Geräte gleich noch länger behalten. 😉

Dieser Vormittag wird uns noch lange positiv in Erinnerung bleiben!

Mehr lesen

Weihnachts- Vorbereitungen

Wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit werden in der VS Himberg Traditionen hochgehalten und gelebt, beispielsweise im Rahmen einer gemeinsamen Adventkranzweihe in der Aula, beim Kinderpunschkochen, Keksebacken oder im Klassenadventkreis, wo stimmungsvolle Geschichten gelesen und Lieder gesungen werden.

Mehr lesen

Hallo Auto

Am 11. Oktober 2017 fand für unsere Klasse die Aktion „Hallo Auto!“ statt. Während dieser zwei Stunden lernten die Kinder einiges über Sicherheit im Straßenverkehr und das richtige Verhalten auf der Straße. Sie erfuhren was der Bremsweg, der Reaktionsweg und der Anhalteweg ist.
Sinn und Zweck der Übung war es den Kindern aufzuzeigen, wie lange es dauert, bis ein Auto tatsächlich stehen bleibt. Die Feuerwehr spritzte uns sogar die Straße nass, um zu verdeutlichen, wie lange es dauert, wenn der Untergrund nass und rutschig ist.

Die Kinder durften mit Verkehrshütchen anzeigen bei welchem Punkt das Auto zum Stillstand kommen würde und waren überrascht, als sie sahen, welche Strecke das Auto noch zurücklegte, bis es schlussendlich stehen blieb.

Außerdem erfuhren sie, wie wichtig es ist, dass Kinder unter 1,50m in einem Kindersitz sitzen. Da es bei einem Unfall zu schweren inneren Verletzungen kommen kann.

Das Highlight des Vormittags war das Mitfahren im Auto. Während der Autofahrt beschleunigte der Fahrer auf 50km/h und auf ein Zeichen mit der Fahne durfte jedes Kind einmal bremsen. Dabei stellten sie fest, dass es gar nicht so leicht war rechtzeitig und fest genug auf die Bremse zu steigen.

Mehr lesen

Schloss Schönbrunn

Wir waren zu Besuch im Schloss Schönbrunn und hatten es sehr genossen in den verschiedenen Verkleidungen herumzulaufen.

Mehr lesen

Naturhistorisches Museum

Wir waren alle schon sehr aufgeregt bei der Fahrt in das naturhistorische Museum. Es gab nämlich Dinosaurier, Giraffen und Elefanten zu sehen. Es hat uns wirklich sehr gut gefallen.

Mehr lesen

Besuch in Carnuntum

Am 7.6.2017 begaben wir uns auf die Spuren der Römer. Bei der Erlebnisführung durch Carnuntum bestaunten wir Villen, Thermen und original erhaltene Pflasterstraßen. Wir erfuhren, wie die Römer sich kleideten, wie sie lebten und was uns aus ihrer Zeit noch geblieben ist. Ein Abstecher zum Abenteuerspielplatz und zum Souvenirshop rundete den Ausflug prima ab.

Mehr lesen

Besuch im Schulmuseum

Ein Besuch im Schulmuseum Michelstetten bereitete uns große Freude. Wir haben gesehen wie es früher in einer Klasse ausgeschaut hat.

Mehr lesen

324061 Volksschule Himberg
Bezirk Bruck/Leitha – Land Niederösterreich
2325 Himberg, Kirchenplatz 1, Tel.: 02235/87 906, www.volksschule-himberg.at
E-Mail: vs.himberg@noeschule.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen